Neuer Gast an Bord

Wir verschieben uns heute etwas weiter nach Norden und fahren von Lubbock in Texas über Oklahoma nach Colorado. Doch zuerst checken wir im nächsten Verizon Store, wieviel von unseren gebuchten 10 GB Daten noch übrig ist. Da es nur 3,7 GB sind buchen wir schnell nochmal 10 GB nach. Dann noch eben in den WalMart um Eis für die Kühlbox zu besorgen - Jörg traut sich für das Foto nah an die Eismaschine ran.

Mir macht sie Angst...

 

 

An einer Tankstelle treffen wir Georg den Gorilla, der nach einer Mitfahrgelegenheit sucht. Da in unserem Auto aber einfach nicht genug Platz ist, fährt Georg auf dem Dach mit. Wie man in Video erkennen kann hat er einen Mordsspaß und lässt sich den Wind durch die reichlich vorhandenen Haare wehen.

 

 

In Amarillo ist es mal wieder Zeit für ein Full Rack bei Chili´s, Georg wartet draußen am Auto, Gorillas sind bei Chili´s nicht erlaubt :-(

 

Nachdem die Einkaufsmall in Amarillo schon von außen aussieht, als gäbe es hier nix zu kaufen, was im 20. Jahrhundert geborene Menschen anziehen würden, rollen wir gemütlich nach Norden.

Die Landschaft hier sieht fast kitschig hübsch aus, fast so, als würden wir in irgendeinem Hobby Keller über eine Spanholzplatten-Eisenbahnlandschaft im Maßstab 1:87 fahren. Manchmal wartet man nur darauf, dass von oben eine riesige Hand runterkommt und einen neuen Busch anklebt.

 

Für morgen erwarten wir Gewitter in Colorado, die Frage ist nur wo. Die Lage ist etwas unübersichtlich. Wir sind etwas durch die Tatsache verunsichert, dass das SPC nur in Wyoming nördlich von uns Chancen für Gewitter sieht. Das ist uns definitiv zu weit. Die Wetterkarten zeigen aber auch Gewitter östlich von Denver in Colorado an. Es wird also spannend.

 

Ab Samstag und mindestens bis Dienstag nächte Woche deutet sich eine hoch potente Wetterlage für Superzellen und Tornados an. Es strömt sehr energiereiche Luft bis in die Dakotas hoch. Die Scherungwerte nehmen jeden Tag zu. Sonntag ist bereits ein erster Höhepunkt in Oklahoma oder Kansas vorausgesagt. Wir freuen uns sehr auf die nächsten Tage und hoffen euch anständiges Material liefern zu können.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    MaPa, (Freitag, 20 Mai 2016)

    Grüsse an Georg, er soll sich gut festhalten und nehmt ihn bei Hagel bitte doch mit ins Auto

  • #2

    Schwesterherz (Freitag, 20 Mai 2016 10:15)

    Bussi an Georg, super Video, habe sehr gelacht

  • #3

    KarSteN (Mittwoch, 25 Mai 2016 21:53)

    Euer zweites Bild ist actually ziemlich cool. Gibt zwar Hunderte dieser Colorado-Willkommensschilder, aber ihr habt präzise das ausgewählt, welches bei uns am 31.Mai 2010 einen etwas anderen Hintergrund hatte: http://www.karstenhaustein.de/SChaPLe/2010/images/100531_campoKSN_07.jpg
    Definitiv dieselbe Stelle. Selbst alle Verkehrsschilder noch wie damals (etwas versteckt). Wie es der Chaser-Zufall halt manchmal so will ;)

    Btw ... Glückwunsch zum Triplet gestern in KS! Well done! Weiter viel Erfolg!

    Beste Grüße in die Plains. Wir (Gruppe Leipziger und Thüringer Stormchaser) sind heuer leider nicht unterwegs. KarSteN