Fazit 2018

16 Tage

>10000km

7 Bundesstaaten

1 Tornado

13 von 16 Tagen Gewitter

 

Soweit die harten Fakten, wie das zu bewerten ist, sieht zweischneidig aus. Die Saison 2018 wird wohl in den Geschichtsbüchern (und Gesichtsbüchern) als eine mit den wenigsten Tornados im Monat Mai zu finden sein. Daß wir davon einen sehen durften, und dann noch an einem Tag mit so wenig Risiko, das hat uns sicherlich den Urlaub gerettet. Daß wir danach auch noch ein paar richtig gute Tage hatten, war bei den täglichen Aussichten auch eher unwahrscheinlich. Insgesamt haben wir aus den wenigen Mögichkeiten fast alles rausgeholt, und haben viele richtige Entscheidungen getroffen. Es gehört natürlich auch immer eine Portion Glück dazu, und die hatten wir sicher auch, aber mit unserem Targeting waren wir dieses Jahr sehr zufrieden.

Wir haben wieder Einiges gelernt, zum Beispiel daß "Colorado Magic" nicht immer zieht, Roswell ein super Target ist, wenn sonst nichts geht, und daß es keine Tornado Watches mehr gibt (zumindest haben wir keine gesehen). Sprint ist als Mobildatenanbieter in Nebraska, Wyoming, Colorado, Kansas und irgendwie überall einfach nicht zu empfehlen, und mit Verizon fahren wir gewohnt gut und werden auch wieder dabei bleiben.

 

Wir hatten mit dem Nissan Armada ein super Auto, genug Anschlussmöglichkeiten und massig Platz, und Denver ist um einiges entspannter als Dallas. Wir werden das nächste Mal wohl wieder nach und von Denver fliegen.

 

Die schönsten Erlebnisse waren aus meiner Sicht:

- die Tornadozelle bei Geuda Springs

- die Superzelle bei Roswell am vorletzten Tag

- die Blitzshow in Sidney,NE

- White Sands (immer wieder genial)

- der Mammatus auf der Rückseite der Zelle in West Texas

 

Wir haben viele tolle Bilder und Videos gemacht, und sind unserem Idealequipment derzeit sehr nahe. Der Lightningtrigger hat fast immer super funktioniert, und so gab es dieses Jahr mehr Blitzfotos als sonst. Aber das stört ja sicher niemanden...

 

Wir hoffen für 2019 mal wieder auf so richtig typische Tornadolagen, aber auch 2018 war für uns ein gutes Jahr und definitiv kein 2017.

 

Hier eine Zusammenstellung unserer besten Bilder in chronologischer Reihenfolge:

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0